Dänemark 2022

März 2022

Nach einer einjährigen Pandemiepause konnte ich im März 2022 endlich wieder zum (Maskenbefreitem) Relaxen zum Campingplatz Ribe. Von dort unternahm ich wie immer Ausflüge zur Altstadt, Orte in der Umgebung und auf die Inseln Rømø und, zum ersten Mal, Fanø.
Mittlerweile habe ich ja schon etliche Bilder von Ribe gepostet, sodass ich hier nur vier Diashows von der Schleuse an der Mündung des Ribefluß, Rømø, Fanø und Esbjerg zeige.

Ein Sonnentag auf der Insel Rømø

Zum ersten Mal setzte ich mit der Fähre von Esbjerg aus zur Insel Fanø über.

Fahrt auf dem Strand, was hier wie auf vielen Stränden in Dänemark erlaubt ist.

Zurück auf dem Festland noch eine kleine Rundfahrt in Esbjerg

Noch ein paar Bilder von der Kammerschleuse an der Mündung des Ribefluß

Fahrt über die schmale Brücke der Kammerschleuse, die Bestandteil des Katastrofevej ist.

Aufwärts