Schwedenurlaub im März 2008

Ödeborg-Bore Kullen
Dals Rostock
Håverud-Fröskog
Sörknatten-Köpmannebro

Lysekil
Fiskebäckskil
Grundsund

Munkedal

Nordens Ark

Uddevalla
Kornsjö
(Norwegen)
Galtö - Resö

Grebbestad

Fjällbacka

Hamburgsund

Hamburgö

Kink

Vänersborg

Bilder von der Rückfahrt

(Kungälv, Melbystrand, Helsingborg)

Munkedal

Munkedal liegt an der E6 und zwischen Färgelanda und der Küste. In den letzten Jahren bin ich hier schon häufig durchgefahren, aber außer bei "Hanssons" gegenüber dem Bahnhof habe ich noch nicht viel gesehen. In diesem Jahr fuhr ich mal mit offenen Augen durch Munkedal und entdeckte die andere Seite des Ortes. Bei Hanssons gibt es übrigens von Spielzeug über Keramik bis zu Wolle und Stoffe alles, was in anderen Orten häufig teurer ist. Ich schaue hier seit einigen Jahren rein und kaufe immer wieder Teile meines Geschirres von Höganäs. In diesem Jahr wohl zum letzten Mal, weil die Firma ihre Produktion nach Thailand verlegt hat und das will ich dann doch nicht mehr haben.

Etwas Abseits des Ortskerns neben der Papierfabrik findet man diese alte Brücke...

...Und diese Gelände des Heimatvereins. 

Die Gabe für die Vögel. Diese Tradition findet man auch heute noch auf vielen Höfen.

Die Folgen einer längeren Regenperiode in Munkedal.

Nordens Ark

Dieser Zoo(schwed.) ist ein Refugium für bedrohte Tierarten. Elche sucht man dementsprechend vergebens.

Auf dem Gelände des Parks stand im Mittelalter eine Abtei.

Gleich zu Beginn des Rundweges kann man den roten Panda in den Bäumen entdecken.

Zur Zeit wird an einem neuen Sumpfland gebaut:

Links die Vogelwelt

Rechts ein Amphiarium.

Wolf. Das rechte Bild ist ein gutes Beispiel dafür, dass man dieses scheue Tier in freier Natur kaum zu sehen bekommen wird - er ist perfekt getarnnt!

Waldrene brauchen auch ihren Schlaf

Die Europäische Wildkatze

Der Zoo ist Idyllisch am Abyjorden gelegen. Außerhalb des Parks kann man auch baden.

Das Futter wird versteckt...

...und sofort gefunden.

Fütterung der Schneeleoparden

Amurleopard

Luchs

Amurtiger (auch Sibirischer Tiger)- Diese gibt es erst seit 2007 hier zu sehen.

Über einen kleinen Weg ist der Abseits gelegene Lantgården zu erreichen. Hier werden alte schwedische Haustierrassen gezüchtet.

Dalascharf. Rund und Trächtig!

Am Abend auf dem Rückweg kam endlich die Sonne durch. Dadurch wird Schweden erst richtig schön!

Aufwärts

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK